Use-Cases

Clean Energy und E-Mobility

Wunschtraum? Worthülsen? Wirklichkeit?

Vor dem Hintergrund der sich global abzeichnenden explosionsartigen Zuwächse in den Bereichen individueller Verkehr und Energieverbrauch werden die Schlagworte E-Mobility und Clean Energy zunehmend zu Etiketten der Hoffnung. Beide Schlagworte verbindet die Überlegung, regenerative Energien zur Erzeugung und Nutzung sauberen Stroms einzusetzen, um die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte zu bewältigen. Allerdings fehlen beiden Ansätzen bisher die technologischen Voraussetzungen für eine flächendeckende und wirtschaftlich vertretbare Anwendung.

Der Freikolben-Lineargenerator

Ein Meilenstein in der Geschichte der Verbrennungsmotoren

Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) wurde ein softwarebasierter Motor entwickelt, der als Fusion eines Verbrennungsmotors mit einem Generator in beiden Bereichen die bisherige Realisierungslücke schließt.

Der FreeP zeichnet sich durch seine hohe Standardisierbarkeit und Modularisierbarkeit trotz völliger Flexibilität aus, der ohne Varianten alle Anforderungen erfüllt.

Damit ist dieser Motor das letzte Puzzle-Teil, das die Bereiche Clean Energy und E-Mobility zu einem schlüssigen Gesamtbild vereint.

Einsatzfelder

Fahrzeugantrieb und Energieversorgung der Zukunft

© SWENGIN 2017

Log in with your credentials

Forgot your details?